So alt das Sprichwort „Andere Länder, andere Sitten“ auch sein mag, an Gültigkeit hat es bis heute nichts verloren – im Gegenteil!
Aber bedeutet „Anders“ immer gleich besser oder schlechter?
Der Innungsverband SHK Landshut geht dem Ganzen auf den Grund und veranstaltet diesen November eine Reise in das fernöstliche Peking. Die SHK Mitglieder, darunter auch Elisabeth und Josef Strobl, durften dabei einen Einblick in die Kultur und das Arbeitsumfeld der dortigen Bewohner wagen.

Neben vielen bekannten Touristenattraktionen waren die eigentlichen Highlights der Reise, die Berufsschule für Anlagenmechaniker sowie Fliesenleger und die Sanitärausstellung eines bekannten Großhandels „Neben den Hightech WC´s und Whirlpoolanlagen, als Standard Produkte in den Ausstellungen, prasseln die Farb- und Formenvielfalt nur so auf einen ein“, war das Resümee von Elisabeth Strobl.
Im Folgenden haben wir ein paar Einblicke für euch festgehalten: